Heinz Jiranek, Dipl.Psych., Gründer des ifb-Jiranek

 

Jahrgang: 1952

 

Wohnort: Neufahrn bei München 

Studien

Pädagogik (1. Staatsprüfung für das Lehramt)

Psychologie (Diplom Psychologe Univ.) 


Zusätzliche Qualifikationen

 

  • Gesprächspsychotherapie (GwG)
  • Verhaltenstherapie
  • Mit Zertifikat abgeschlossene Weiterbildung zum Business Coach bei Dietz Training: "Psychologie der Veränderung - Emotional intelligent coachen. Eine vom  Deutschen Bundesverband Coaching  (DBVC) anerkannte Weiterbildung.
  • Ausbildung "Schema-Coaching"
  • Weiterbildungen: Gruppendynamik, Konfliktmanagement, Systemtheorie, Selbstmanagement

Berufliche Facetten

 

  • 2017: Weitere Fokussierung auf Coaching. Sehr herausfordernd: Wir befassen uns mit der Frage, wie Coaching über Telefon funktionieren könnte, erstellen einen Leitfaden dafür und testen ihn.
  • 2016: Wahl zum Top Coach 2016 (FOCUS Network und Statista (unabhängiges Marktforschungsunternehmen))
  • 2016: Der nächste Kurs unserer Ausbildung zum coach ifb steht, die Anmeldefrist startet im Juli.
  • 2016: In Zentralaustralien lerne ich, wie tief anthropologisch verwurzelt bestimmte Erlebens- und Verhaltensweisen in uns verankert sind. Verstoßen zu werden, das hieß Exitus! Ein "Das sehen Sie vollkommen falsch, Herr Kollege!" aktiviert ähnliche emotionale Muster!
  • 2016: Schema-Coaching: Ich absolviere dazu eine Ausbildung und schließe sie mit einem Zertifikat ab. Es geht um ein bestimmtes Verfahren, ganz grundsätzlich mit Emotionen und Verhaltensweisen zu arbeiten. Gezielt, zielführend, intensiv, wirksam.

  • 2015: Auch in diesem Jahr zeichnet sich ab, dass ich viel mit Coaching-Klienten arbeiten werde. Mit Gruppen von Führungskräften arbeite ich mehrfach an persönlichen Themen. Ich begleite zwei Mentoring-Programme.
  • 2014: Der Coaching-Schwerpunkt bleibt. Und es ergeben sich sehr interessante Aufgaben: Beispielsweise fragt ein großes Unternehmen, wie man das Beschwerdemanagement verbessern könnte. Außerdem: Zusammen mit meiner Kollegin Frau Wolf schreibe ich ein Buch über Feedback. Es ist im Oktober 2014 erscheinen. (Siehe links!)
  • Ende 2013: Der nächste Kurs unserer Coaching-Ausbildung beginnt. (Er ist wieder voll besetzt.)
  • Ende 2012: Sehr viele Anmeldungen für unsere Coaching-Ausbildung
  • 2012: Das Coaching-Rekord-Jahr: Ich habe mir sehr vielen Klienten gearbeitet. Die Themen waren / sind ernst. Gerade die Leistungswilligen geraten oft an ihre Grenzen.
  • 2012: Habe die vom DBVC anerkannte Weiterbildung mit einem Zertifikat abgeschlossen.
  • 2011: Coaching-“TÜV“ für mich selbst: Ich begebe mich in die Rolle des Teilnehmers einer Coaching-Ausbildung bei Dietz & Dietz.
  • 2010: Wir können zwei Kurse zur Ausbildung zum Coach ifb abschließen.
  • 2005: Erstellen eines Coaching-Curriculums. Es entsteht die Ausbildung zum Coach ifb.
  • 2004: Veröffentlichung des Buches "Konfliktmanagement"
  • 1999: Gründung des ifb-Jiranek 
  • 1993: Erweiterung des IFB: Geschäftsführung zusammen mit Frau Schmidt-Müller
  • 1990: Gründung des Instituts für Betriebspsychologie (IFB)
  • 1987 - 1990: Geschäftsführender Gesellschafter im Institut für Konfliktforschung
  • 1984 - 1987: Mitarbeit im Institut für Konfliktforschung, München
  • 1979 - 1981: Wissenschaftliche Arbeit an der Technischen Universität München, Schwerpunkt: Software-Ergonomie
  • 1978 - 1984: Psychotherapie und Beratungsarbeit in verschiedenen Münchener Institutionen

Beratungsschwerpunkte

 

  • Coaching
  • Anliegenorientierte Teamworkshops
  • Konfliktbearbeitung
  • Konzeptionelle Beratung zu allen Themen der Erwachsenenbildung in Unternehmen
  • Train-The-Trainer, Train-The-Coach (inklusive Beratung bei der Entwicklung entsprechender Curricula)

Mein Profil zum Downloaden

2015 Profil Jiranek.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.9 MB

2017

Die Ausbildung zum Coach ifb

Die 5. Auflage!

Unser Buch

(Jiranek / Edmüller) ist wegen großer Nachfrage neu verlegt worden: Gefällt uns!

Checklisten und Fragebögen zum Thema "Konflikt" finden Sie hier.

Das Buch zu "Feedback"

Von GetAbstact zum Buch der Woche gewählt.

Chris Wolf und Heinz Jiranek: Feedback
Chris Wolf und Heinz Jiranek: Feedback

Coaching lernen

Mein Kollege und Lehrer Curd Michael Hockel und ich haben versucht, unseren Coaching-Ansatz zu beschreiben. Das Ergebnis: Siehe unten!